Projektübersicht

Der gemeinnützige Förderverein KiTa-Bauwagen der Marktgemeinde Burghaun e.V. möchte mit einem Erlebniskindergartenbauwagen allen Kindern aus der Marktgemeinde die Möglichkeit geben, gemeinsame Erlebnisse in Feld, Wald und Flur während ihrer Kindergartenvita erfahren zu dürfen. Dafür wird der Bauwagen durch den Verein jeder Kindergartengruppe auf Anfrage im Gemeindegebiet zur Verfügung gestellt. Anfrageberechtigt sind sämtliche Kinderbetreuungseinrichtungen im Gemeindegebiet.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Erlebniskindergartenbauwagen, Naturerlebnisse, Flora und Fauna, gemeindespezifischer Ortskenntnis, Kinder- und Jugendgruppen
Finanzierungs­zeitraum: 31.01.2020 11:04 Uhr - 30.04.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 01.04.2020-15.10.2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Verein schafft mit der Anschaffung und der Herstellung eines den Unfallvorschriften genügenden Kindergartenbauwagens eine Grundlage, um jedem Kind im Rahmen seiner Kindergartenvita die Möglichkeit zu geben, die heimischen Gemarkungen kennenzulernen. Über Natur- und Kulturerlebnissen im Kindergartenalter wollen wir Kindern verständlich machen, was unsere Heimat ausmacht. Parallel soll das Projekt für eine bessere Vernetzung von Kindertagesstätten, Eltern und Gesellschaft dienen - über konfessionelle und ortsspezifische Barrieren hinweg.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Bauwagen dient zu gemeinsamen Ausflügen innerhalb der Kinder- und Jugendgruppen (bspw. Kindergärten, Integrationskreis, Junior-Ranger). Zur Unterstützung der Kindererziehung in den Burghauner Kindertagesstätten soll der Bauwagen im Rahmen von Erlebnistagen in das Kindergartenjahr integriert werden. Dabei soll der Spaß an Flora und Faune im Kindergartenalter vermittelt werden. Nebenstehend soll mit dem Projekt erreicht werden, dass die konfessionellen und kommunalen Einrichtungen enger vernetzt werden. Und eine gemeinsam Plattform für eine intensivere Zusammenarbeit erhalten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Sie unterstützen einen Verein, der auf innovative Art und Weise die Persönlichkeitsentwicklung und das Verantwortungsbewusstsein bei Kindern fördern möchte. Folgende Ziele sind anvisiert:
o Kennenlernen der heimischen Gemarkung, Flora und Fauna
o Schaffung von Natur- und Kulturerlebnissen im Kindergartenalter
o Vernetzung von Kindertagesstätten, Eltern und Gesellschaft
o Stärkung der Naturverbundenheit

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Crowd-Funding-Budget wird im Rahmen der Anschaffungs- und Herstellkosten des Bauwagen über rund 25 TEUR zzgl. Ausstattung und Spielzeug von rund 8 TEUR verwendet. Bei Überfinanzierung werden Gelder in die Herrichtung von geeigneten Stellplätzen gm. den Anforderungen der Unfallverhütungsvorschriften in Burghaun, Kiebitzgrund und Steinbach investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Förderverein
Kita-BAUWAGEN der Marktgemeinde Burghaun
Schlossstraße 15, 36151 Burghaun

1. Vorsitzender Matthias Hohmann
2. Vorsitzender Simon Sauerbier
Schatzmeisterin Laura Lünzer
Schriftführerin Lena Braun
sowie Kathrin Thiele, Claudia Zöll, Svenja Zentgraff u.v.m.